Natürliche handgemachte Chamois Sitzcreme

Juli 20, 2018

Natürliche handgemachte Chamois Sitzcreme

Tour de France begann am 7. Juli und endet am 29. Juli. Diese 21-stufige Grand Tour besteht aus 176 Radfahrern aus 22 Teams, darunter 18 UCI World Teams und 4 UCI Professional Continental Teams. Diese erfahrene Langstreckenradfahrer wissen, wie wichtig die Chamois Sitzcreme ist, um die Reibung zu reduzieren, insbesondere an den Innenseiten der Oberschenkel. Chamois Sitzcreme (Gemsecreme) wurde so genannt, weil sie ursprünglich verwendet wurde, um den Sitz aus Gemseleder oder »chammy«, zu erweichen, der schließlich gehärtet wurde. Fortschritte in der Fahrradtechnologie haben dieses Problem weitgehend beseitigt.

Heute verwenden die Radfahrer in erster Linie die Chamois Sitzcreme, um die Reibung zu reduzieren, das normalerweise auf Reibung zwischen der Haut des Radfahrers und kurzen Hosen zurückzuführen ist. Nicht-Radfahrer verwenden zu diesem Zweck auch die Creme Chamois, um die Haut weicher und feuchter zu machen. Chamois Sitzcremes sind im Handel erhältlich, aber viele Menschen bevorzugen es, sie selbst aus natürlichen Zutaten zuzubereiten.

Ein kurzer Überblick

Wiederholte Reibung, die während des Radfahrens auftritt, erfordert eine Reihe von Gleitmitteln, um Abschürfungen wegen dem Sitz zu verhindern, die sich in schweren Fällen zu Abszessen entwickeln können. Der Bedarf an Chamois Sitzcreme ist für neue Fahrer schnell sichtbar, wenn sie jeden Tag radfahren, besonders bei heißem Wetter. Es ist oft unpraktisch für Radfahrer, einfach mit dem radfahren aufzuhören, wenn sie eine Abschürfung bekommen, und besonders während des Rennens. Es ist daher wichtig, regelmäßig Chamois Sitzcreme zu verwenden.

Der grundlegende Zweck der Chamois Sitzcreme ist es, die Reibung zu reduzieren, daher muss es sich um eine dichte, rutschige Substanz handeln. Normalerweise wird sie auf die nackte Haut aufgetragen und muss daher auch antibakterielle Eigenschaften haben, um Infektionen vorzubeugen. Darüber hinaus enthalten viele Chamois Sitzcremes ein leichtes lokales Betäubungsmittel gegen Schmerzen. Radfahrer verwenden oft andere Arten von Cremes, um Abschürfungen nach der Fahrt zu behandeln. Diese Cremes können gut als Antiseptikum oder Betäubungsmittel wirken, aber sie sind normalerweise nicht als Gleitmittel gedacht. Daher wären sie von geringem Nutzen, wenn man sie vor der Fahrt nutzen würde.

Anwendung der Chamois Sitzcreme

Die meisten Radfahrer verwenden Chamois Sitzcreme an den Reibungspunkten zwischen dem Sitz und der Haut, in der Regel auf der Innenseite der Oberschenkel, Leiste oder auf dem Po. Sie tragen üblicherweise eine größere Menge an Creme auf, da es zu viele Creme viel besser ist als zu wenig, insbesondere während des Rennens. Aufgrund der großen Menge an Creme ist nach jeder Fahrt wichtig, die Fahrradhose nach der Fahrt gut zu waschen, um die Ansammlung von alten Auftragungen der Chamois Sitzcreme zu verhindern. Nach der  Fahrt ist es ebenfalls wichtig, so schnell wie möglich sich in saubere und trockene Kleidung umzuziehen, damit die Haut nicht in Kontakt mit feuchten Hosen bleibt.

Es ist auch wichtig, vorsichtig zu sein, wenn Sie die Creme auftragen. Die Radfahrer haben oft verschiedene Cremes für verschiedene Zwecke, so dass sie versehentlich falsche verwenden. Insbesondere möchten Sie keinesfalls eine Creme für die Erwärmung der Füße auf empfindliche Haut aufzutragen.

Zutaten

Zutaten für Chamois Sitzcreme können generell in pflanzliche und ätherische Öle eingeteilt werden. Pflanzliche Öle dienen als Grundlage und sorgen in erster Linie für Schmierfähigkeit, können aber auch die Haut erweichen und befeuchten. Ätherische Öle in der Chamois Sitzcreme bieten antiseptische und antibakterielle Eigenschaften und sorgen bei Anwendung auf der Haut in der Regel für ein kühlendes Gefühl. Ätherische Öle können auch der Chamois Sitzcreme hinzugefügt werden, um einen angenehmen Geruch zu haben oder die Schmierfähigkeit zu erhöhen.

Butter

Sheabutter und Kakaobutter sind die beliebteste Basis für Chamois Sitzcreme. 

Sheabutter wird aus dem Walnuss des Karitébaumes hergestellt, wissenschaftlich bekannt als Vitellaria paradoxa, der aus Afrika stammt. Es ist ein Fett, das hauptsächlich aus Stearin- und Oleinsäuren besteht. Rohe Sheabutter ist normalerweise gelb, obwohl sie mit größerer Verfeinerung blasser wird. Kommerzielle Sheabutter wird nach Raffinierheitsstufen klassifiziert, zu denen unraffinierte, raffinierte und ultraraffinierte Butter gehören.

Sheabutter wird häufig in Kosmetika verwendet, insbesondere als Feuchtigkeitsspender für die Haut. Sie  hat eine dichte, cremige Textur, die es zu einem ausgezeichneten Schmiermittel mit einem Schmelzpunkt nahe der Temperatur des menschlichen Körpers macht. Pure Sheabutter kann als Chamois Sitzcreme verwendet werden, obwohl sie vielleicht nicht alle anderen Eigenschaften hat, die Sie wollen. Der Preis von Sheabutter hängt stark vom Hersteller und der Raffiniertheit ab, obwohl es in den meisten Ländern beliebt und daher auch erhältlich ist.

Kakaobutter, wissenschaftlich Theobroma-Öl genannt, wird aus Kakaobohnen gewonnen. Normalerweise wird es für die Herstellung verschiedener Produkte verwendet, einschließlich kosmetischer Produkte, Pharmazeutika und Schokolade. Als Sheabutter hat Kakaobutter auch einen Schmelzpunkt knapp unter der Temperatur des menschlichen Körpers. Es hat auch den Geschmack und das Aroma von Schokolade.

Abgesehen von dem Geruch haben Sheabutter und Kakaobutter sehr ähnliche Eigenschaften, wenn wir über ihre Verwendung in der Chamois Sitzcreme sprechen. Sie haben auch ungefähr den gleichen Preis, so dass sie in den Rezepten im Allgemeinen austauschbar sind.

Öle

Öle, die zusätzlich zu vielen ätherischen Ölen am häufigsten in hausgemachten Chamois Sitzcremes verwendet werden, sind Haselnussöl, Lanolin, Teebaumöl und Kokosöl.

Das Zaubernußgewächs, bekannt als Hamamelis virginiana, ist eine aus Nordamerika stammende Blütenpflanze. Extrakte seiner Rinde und Blätter werden auch als »Hexennuss« bezeichnet und werden normalerweise als Kühlmittel in Medizin- und Hautpflegeprodukten verwendet. Das Zaubernußgewächs kann leichte Hautirritationen lindern und hat antibakterielle Eigenschaften, was sie zu einer beliebten Zutat in Chamois Sitzcreme macht. Viele Präparate aus dem Zaubernußgewächs sind im Handel erhältlich, aber sie enthalten normalerweise zusätzliche Zutaten, zum Beispiel: Die meisten Präparate aus dem Zaubernußgewächs enthalten Alkohol, den Sie vielleicht in Ihrer Chamois Sitzcreme  nicht haben möchten.

Lanolin ist eine weitere natürliche Substanz, die oft der Chamois Sitzcreme  hinzugefügt wird. Sie kommt in Schafwolle vor und schützt die Schafhaut vor Umwelteinflüssen, insbesondere vor Regen. Lanolin ist wasserabweisend, was eine erwünschte Eigenschaft in der Chamois Sitzcreme  darstellt. Der Preis von Lanolin variiert stark je nach dem Zweck des Produkts und dem Grad der Verarbeitung, so dass es wichtig ist, die Preise vor dem Kauf zu überprüfen. Zum Beispiel werden die teuersten Lanolin-Produkte verwendet, um schmerzhafte Warzen bei stillenden Müttern zu behandeln, aber unverarbeitetes Lanolin ist billig und perfekt geeignet für die Verwendung in Chamois Sitzcreme.

Das Teebaumöl oder Melaeuca Öl wird aus Blatttee gewonnen, wissenschaftlich bekannt als Melaleuca alternifolia. In reiner Form wird es hauptsächlich als topisches antibakterielles und Antipilzmittel verwendet, daher ist Teebaumöl eine häufige Zutat in Chamois Sitzcreme, aber es ist deutlich teurer als andere Öle, so dass Sie es im Allgemeinen nicht mehr verwenden sollen, als Sie es benötigen.

Kokosöl ist ein weiteres Öl, das oft der Chamois Sitzcreme hinzugefügt wird. Es ist gut mit Sheabutter und Kakao mischbar, so dass es sinnvoll ist, eine bestimmte Konsistenz zu erzielen. Kokosöl ist gut für die Haut und ist billiger als andere Öle mit ähnlicher Viskosität, wie Hanfsamenöl, Jojobaöl und Sonnenblumenöl.

Verschiedene ätherische Öle können der Chamois Sitzcreme für einen angenehmen Duft  oder ein kühlendes Gefühl hinzugefügt werden. Pfefferminzöl ist eine besonders beliebte Wahl, weil es Menthol enthält, das beim Auftragen ein kühlendes Gefühl von Menthol erzeugt. Aus dem gleichen Grund wird Eukalyptusöl verwendet, insbesondere für Radfahrer, die zu Abschürfungen vom Sitz neigen.

Rezepte für die Herstellung von Chamois Sitzcreme

Die gesamte Zubereitungszeit für diese Rezepte sollte weniger als eine Stunde betragen, aber die Kochzeit hängt von Ihrer Küchenschüssel ab.

Basiscreme Chamois

Dieses Rezept eignet sich für die Basiscreme Chamois, die die Kosten und die Anzahl der Zutaten reduziert. Sie benötigen folgende Zutaten:

Fügen Sie Sheabutter und Kokosöl zu einem Doppelkessel hinzu und erhitzen Sie sie, bis sie nicht geschmolzen sind. Alles zusammen mischen. Wenn Sie keinen Doppelkessel haben, können Sie auch einen Topf auf dem Brenner bei sehr geringer Hitze verwenden, Sie müssen aber sorgfältig aufpassen.

Entfernen Sie die Mischung von der Wärmequelle und lassen Sie sie abkühlen. Rühren Sie Lanolin hinzu und mischen Sie dann noch das Zaubernußgewächs.

Die Mischung 20 Minuten in den Gefrierschrank stellen, bis sie teilweise ausgehärtet ist. Rühren Sie die Mischung, bis Sie eine buttrige Konsistenz erreichen. Die Chamois Creme in den Vorratsbehälter geben.

Chamois Menthol Creme

Dieses Rezept verwendet ätherische Öle anstelle vom Zaubernußgewächs  und verleiht der Creme ein Gefühl von Menthol. Sie benötigen folgende Zutaten:

Sheabutter und Kokosöl bei sehr geringer Hitze erhitzen, dass sie schmelzen. Zusammen mischen.

Entfernen Sie die Mischung von der Wärmequelle und lassen Sie sie abkühlen. Lanolin einmischen.

Zusammenfassung

Das Unguentarium bietet seinen Kunden Inhaltsstoffe und Wissen, die ihre eigenen Produkte für Aromatherapie- und Kosmetikprodukte kreieren möchten. Wir bieten nur natürliche Inhaltsstoffe an, die Ihnen helfen, das volle Potenzial Ihres körperlichen und seelischen Wohlbefindens auszuschöpfen. Kontaktieren Sie uns, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihnen bei Ihrem nächsten Projekt helfen können.

Verwandte Artikel:




Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Melissen-Hydrolat

April 04, 2020

Die Melisse ist eine bewährte Heil- und ein Gewürzpflanze, die im Mittelmeerraum gedeiht. Ihr Name ist griechischen Ursprungs, nämlich der Name Melisse bedeutet Biene. Diesen Namen bekam die Pflanze wegen ihrer reichhaltigen Blüten, die von den Bienen gerne angeflogen werden. Andere beliebte Namen für diese Pflanze sind: Spanischer Salbei, Bienenfang, Englische Brennnessel, Mutterwurz, Bienensaug, Honigblum, Honigtau, Hasenohr, Herzbrot, Herztrost, Zitronenmelisse, Zitronenminze ... Die Melisse ist eine bis zu 80 cm hohe Staude mit breiten, sternenförmigen und gezackten Blättern. Sie hat kleine, weiße, manchmal leicht rosa oder gelbliche Blüten. Die Pflanzen riechen nach Zitrone. Die Wurzeln wachsen nach allen Seiten und sind haarig. Die Melisse gedeiht an sonnigen bis halbsonnigen und vor Wind geschützten Standorten am besten und benötigt einen durchlässigen, nicht zu trockenen Boden mit ausreichendem Nährstoffgehalt.

Vollständigen Artikel anzeigen →

Natürliche Farben für Ostereier

März 27, 2020

Dieses Mal werden wir die ätherischen Öle, die kosmetischen Produkte, die Schnapsbrennerei und auch die Fassbinderei mal beiseitelegen und uns auf Ostern konzentrieren, wo natürlich die Ostereier im Vordergrund stehen. Unten finden Sie Informationen bezüglich der natürlichen Farben für Ostereier.

Vollständigen Artikel anzeigen →

Ätherisches Teebaumöl in der Kosmetik

März 21, 2020

Der Australische Teebaum (Melaleuca alternifolia) ist eine Pflanzenart aus Australien, wo sie zu einem äußerst wichtigen Exportgut wird. Junge Bäume werden zu Teebaumöl (Melaleuca aetheroleum) verarbeitet, das in vielen Kosmetikprodukten vorhanden ist, darunter auch in Aroma-Kosmetik- und Aromatherapie-Produkten. Keimtötende und entzündungshemmende Eigenschaften, gute Löslichkeit in Salbengrundlage, perfektes Eindringen in die Haut und die Tatsache, dass es sich um ein naturreines Produkt handelt, bilden die perfekte Basis für die Verwendung von ätherischem Teebaumöl in der Kosmetikbranche in Konzentrationen von 0,5 bis zu 5%. Es eignet sich für die Pflege des gesamten Körpers, auch bei Kleinkindern.

Vollständigen Artikel anzeigen →

x